Aviator Fluggeschirr

Papageien in privaten Haushalten werden selten so alt wie die Natur es vorgesehen hat. Dabei ist selten mangelnde Liebe der Halter oder schlechte Bedingungen schuld. Eher sind es die Einflüsse der Umweltbedingungen die bei Haustierhaltung einfach anders sind als in der freien Natur.

Viele Papageien sterben an Aspergillose, einer Lungenkrankheit die durch Pilzsporen entsteht. Diese Sporen sind in der Luft enthalten, aber auch in der Schale von z.B. Erdnüssen. Daher sollte bei Haustierhaltung auch auf Zufütterung von Erdnüssen verzichtet werden. Seltsamerweise aber haben Papageien die in freier Natur leben oder zumindest genügend Platz für Freiflug nutzen können, keine Probleme mit Aspergillose. Diese Krankheit entsteht also durch reine Haustierhaltung.

Wir möchten Ihnen eine Möglichkeit vorstellen, Ihren Papagei sicher und gefahrlos mit in die Freiheit zu nehmen und sogar kontrollierte Strecken fliegen zu lassen - ohne Angst zu haben, dass Ihr Papagei dabei verloren geht oder gar verletzt werden könnte. Es handelt sich also bei unserem vorgestellten "Harness" nicht um eine "Transportmethode" um den Papagei mit an die frische Luft zu nehmen, sondern um ein alltagtaugliches Geschirr, ähnlich einem Hundegeschirr, aber optimiert auf die Bedürfnisse der Papageien. Mit dem AVIATOR ist fliegen an der frischen Luft das Ziel, denn nur die Durchlüftung der Luftsäcke und die Stärkung des gesamten Organismus mindert die Aspergillosegefahr effektiv.

ACHTUNG: Der AVIATOR stellt keinen Käfigersatz dar und darf nur unter Aufsicht verwendet werden.

Folgende Passformen sind für den AVIATOR Verfügbar:

Petite (super klein)
Nymphensittiche und Sittiche
Von 75 bis 110 gramm.

X-Small (extra klein)
Mohrenkopfpapagei, Schwarzohrpapagei, Große Sittiche, Zwergara
Von 110 bis 190 gramm.

Small (klein)
Amazonen, Timneh Graupapagei, kleiner Kakadu
Von 190 bis 425 gramm

Medium (Mittel)
Edelpapagei, grosse Amazonen, Kongo Graupapagei
Von 425 bis 600 gramm

Large (groß)
Gelbbrust Ara, Blaulatzara, Kleiner Molokkenkakadu, Tritokakadu
Von 600 bis 1000 gramm

X-Large (extra groß)
Großer Molukkenkakadu, Grünflügelara (Dunkelroter Ara), Hyazinth Ara, Hellroter Ara
Von 1000 bis 1600 gramm

Für die ganz besonders kräftigen Exemplare haben wir noch XXL auf Lager. Diese Größe kann auf Nachfrage geliefert werden und eignet sich für ganz besonders dicke Köpfe, wie z.B. bei Hyazinth Ara. Falls Sie glauben, dass XL nicht ausreicht, sprechen Sie und bitte an.
Verschiedene Farben

Den AVIATOR gibt es in verschiedenen Farben. Was für uns Menschen eher nebensächlich erscheint, ist für die Papageien ein wichtiges Kriterium um den AVIATOR zu akzeptieren. Wir empfehlen immer die Farben nach der Federfarbe der Papageien zu wählen, z.B. Silber für Graupapageien, Grün für Amazonen usw. Wählen Sie die am besten passende Farbe aus.

Größe Gewichtsklasse Papageienart Farbauswahl
Petite (super klein) 75 - 110g Nymphensittiche und Sittiche              
X-Small (extra klein) 110 - 190g Mohrenkopfpapagei, Schwarzohrpapagei, Große Sittiche, Zwergara              
Small (klein) 190 - 425g Amazonen, Timneh Graupapagei, kleiner Kakadu              
Medium (Mittel) 425 - 600g Edelpapagei, grosse Amazonen, Kongo Graupapagei              
Large (groß) 600 - 1000g Gelbbrust Ara, Blaulatzara, Kleiner Molokkenkakadu, Tritokakadu              
X-Large (extra groß) 1000 - 1600g Großer Molukkenkakadu, Grünflügelara, Hyazinth Ara, Hellroter Ara              

 
Der Aviator kostet 30,00 €  zzgl. Versand

Wichtiges Zubehör: Die Flugleine

Der AVIATOR ist ein Fluggeschirr. Um richtig fliegen zu können benötigen Sie noch eine entsprechende Leinenverlängerung, damit Ihr Papagei so richtig "in Fahrt" kommen kann. Wir unterscheiden dabei folgende Einsatzzwecke:

1.) Flugleinen für kleine Papageien und stationäre Flugübungen 35,00 €
Kleine Papageien können keine schweren Lasten mit sich tragen. Eine Leinenverlängerung muss also extrem leicht sein und mindestens 15 bis 20 Meter Aktionsradius bieten. Für diesen Zweck wurde die "FlightLine" eintwickelt.

Die FlightLine besteht aus 2 Erdhaken die eine Nylonschnur spannen. Damit die FlightLine auf möglichst jedem Platz genutzt werden kann, sind die Erdhaken so entwickelt, dass die restliche nicht benötigte Leine dort sicher aufgewickelt werden kann. Ist die Nylonschnur gespannt, wird das Leinenende des AVIATOR's mit einem kleinen Ring an der Leine befestigt. Fliegt der Papagei jetzt los, nimmt er den Ring auf der Nylonschnur wie auf einem Schlitten mit. 2 verschiedene Verlängerungsleinen werden mitgeliefert um eine möglichst flexible Leine zu garantieren. Es entsteht ein Fluggebiet mit 15 bis 25 Meter Umfang.

Mit in der Lieferung sind 2 verschiedene Verlängerungsleinen. Eine für Papageien bis 300 Gramm und eine für Papageien über 300 Gramm.

2.) Flugleine für große Papageien und wechselnde Fluggebiete  35,00 €
Ab sofort können wieder flexible Hundeleinen angeboten werden. Wir haben einen Hersteller gefunden, der mit uns bei der Verwendung als Papageien FLugleine kooperiert. Die Hundeleinen der Firma "Hagen"  werden dabei von uns mit einer flexiblen Leine der Firma "Estoma" umgerüstet und erhalten einen leichten Haken zum verbinden mit dem AVIATOR.
Diese flexible Flugleine erlaubt den Einsatz des AVIATOR's auf Feldwegen und Sportplätzen ohne ortsfeste Installation.

Arteninfo